Ergebnisse und Urkunden für den Europatag der Schulstationen

Ergebnisse und Urkunden für den Europatag der Schulstationen

Heute erreichten uns zwei schöne Geschenke: zum einen erhielten wir als kleines Dankeschön für unsere Teilnahme am Europatag der Schulstationen ein kleines Paket vom Arbeitskreis für Amateurfunk und Telekommunikation in Schulen e.V. (AATiS) mit einer Auswahl der letzten Rundschreiben, einigen der legendären Praxishefte und der weißen DVD. Viel Stoff zum Schmökern und sich inspirieren lassen. Wir sind schon gespannt, was wir aus den vielen Vorschlägen nachbauen werden!

Und zum anderen hat uns Peter DJ2AX heute die Urkunden mit den erreichten Platzierungen zukommen lassen. Diese werden wir schön gerahmt in unserem Shack aufhängen!

Teilgenommen haben wir in mit unseren zwei Rufzeichen DK0MGF (Schulstation für lizensierte Funkamateure) und DN1MGF (Ausbildungsrufzeichen für Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung) in jeweils zwei Kategorien: einmal Kurzwelle und einmal Ultrakurzwelle per Satellitenfunk.

Die erzielten Punkte lassen sich den Urkunden entnehmen. Am Europatag der Schulstationen teilgenommen haben dieses Jahr übrigens 36 Stationen, laut Peter DJ2AX mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor!

Wir freuen uns auf jeden Fall schon wieder auf den 5.5.2023, dem nächsten Europatag der Schulstationen. Und nachdem wir den ganzen Tag über so viele Besucher hatten, ist unsere Mannschaft dann vielleicht auch noch weiter angewachsen.

DN1MGF Satellit
DK0MGF Satellit
DN1MGF Kurzwelle
DK0MGF Kurzwelle

Letzte Artikel von Wolfgang Lormes (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.